Wanderung zum Frühlingsbeginn auf dem Waldlehrpfad

Datum/Zeit
Date(s) - 27.03.2022
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Wanderparkplatz nahe Berggasthof Wilhelmshöhe

Kategorien


Eine Frühlingsprimel am Wege zu finden, wird immer seltener. Ist es eine Folge des Klimawandels oder der Versauerung der Böden?

Aktuell: Es sind noch einige Plätze frei, also bitte rasch anmelden: Tel.: 05474 349. Der Wald blüht üpppig wie lange nicht eine Woche nach Frühlingsbeginn: Primeln, Lungenkraut, Huflattich, Veilchen, Sauerklee und natürlich Buschwindröschen in großen Teppichen. Das Wetter wird sonnig bleiben und zieht mich förmlich in den Wald hinein. So eine Wanderung ist erholsam und belebt die Lebensgeister!

Die frühen Kräuter und Pflanzen im Buchenwald erwachen. Der Weg führt entlang des Waldlehrpfades und ist 3,3 km lang. In den vergangenen Jahren wurden etliche neue Stationen errichtet, von denen einige zum Mitmachen oder Miträtseln einladen. Auf dem Weg kann jeder erfahren, welche geologischen Besonderheiten die Stemweder Berge haben und was es für den Wald und seine Bewohner bedeutet.

Die Führung dauert etwa zwei Stunden und kostet 7,- Euro für Erwachsene oder 3,50 Euro für Kinder, die von 6 bis zum Alter von 14 Jahren den geringeren Beitrag zahlen. Veranstalter ist der Naturpark Dümmer.

Treffpunkt: Wanderparkplatz nahe dem Berggasthof Wilhelmshöhe, Zur Wilhelmshöhe, Stemwede-Haldem

Um Anmeldung wird gebeten. Es gelten die jeweils gültigen Corona-Schutzmaßnahmen. Auf witterungsgerechte Kleidung und rutschsichere Schuhen sollten die Teilnehmer achten.